Der Klagenfurter Werner Wulz absolvierte zunächst ein Lehramtsstudium, bevor er sich entschloss, neben seiner Gesangsausbildung auch eine Schauspielschule zu besuchen, die er 1998 abschloss. Seither wirkt er als Schauspieler und Sänger an diversen Bühnen seiner österreichischen Heimat. Neben Partien in Opern („Don Carlos“, „Wozzeck“, „Die kleine Zauberflöte“) und Operetten („Die schöne Helena“, „Im Weißen Rössl“) hat sich der lyrische Bariton vor allem auf Charakterrollen im Musicalfach spezialisiert. Genannt seien hier Scrooge, Mephisto, Frankenstein, Graf Krolock und Jesus. Werner Wulz spielte bei den Clingenburg Festspielen 2015 die Titelrolle in „Dracula“ und war 2016 u.a. als General und Sheilas Vater in „Hair“ sowie als Hook in „Peter Pan“ und als Pater in „Schillers Räuber“ zu sehen. 2017 wird man ihn als CONFERENCIER in „Cabaret“, als BOANDLKRAMER in „Ein Münchner im Himmel und in der Hölle“ und als GERICHTSRAT WALTER im „Zerbrochenen Krug“ erleben können.

Zurück zur Darsteller- und Teamseite