Cabaret

Musical von John Kander, Buch: Joe Masteroff, Gesangstexte: Fred Ebb
nach dem Stück „Ich bin eine Kamera“ von John Druten und Erzählungen von Christopher Isherwood

Die junge Engländerin Sally Bowles ist der Star im Berliner Kit-Cat-Club. Sie liebt es, im Mittelpunkt zu stehen, fühlt sich als Teil dieser pulsierenden Stadt und will nicht begreifen, dass die „golden Twenties“ vorüber sind und eine völlig neue Zeit anbricht. Auch Cliff, der amerikanische Schriftsteller, der sich in Sally verliebt, vermag ihr nicht die Augen zu öffnen.

Cabaret ist eine Parabel auf einen Epochenwechsel, auf ein Abgleiten in die Barbarei. Die Songs, die allesamt Hitcharakter besitzen, können als Kommentar auf die historische Situation verstanden werden: „Life Is A Cabaret“ und „Money Makes The World Go Round“.

Mit Mariyama Ebel als „Sally Bowles“, Werner Wulz als „Conferencier“ und Claus Wilcke als „Herr Schulz“

Aufführungen

Freilichtbühne Clingenburg Rang 1 Rang 2 Rang 3 Rang 4
Cabaret 46,00 € 42,00 € 38,00 € 34,00 €
Premiere 52,00 € 48,00 € 44,00 € 40,00 €
Ermäßigt1 42,00 € 38,00 € 34,00 € 30,00 €
Familiennachmittag (Jugendliche bis 18 Jahre)4 5,00 € 5,00 € 5,00 € 5,00 €
Kombi-Ticket2 65,00 € 60,00 € 55,00 € 50,00 €
Kombi-Ticket + 23 88,00 € 78,00 € 70,00 € 65,00 €

Aufschlag Tages- und Abendkasse: je 2 €

1 Ermäßigung für die Eigenproduktion „Cabaret” von 4,00 € für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sowie Schwerbehinderte ab 60 %, Inhaber der JugendleiterIn-Card und Ehrenamts-Card, Schüler und Studenten bei Vorlage ihres Ausweises an der Theaterkasse. Gruppenpreise ab 20 Personen auf Anfrage.

2 Kombiticket: Sonderpreis bei gleichzeitigem Kauf von je einem Ticket für „Cabaret” und ein Schauspiel nach Wahl („Ein Münchner im Himmel und in der Hölle” oder „Der zerbrochene Krug”).

3 Kombiticket: Sonderpreis bei gleichzeitigem Kauf von je einem Ticket für „Cabaret” und zwei Schauspielen nach Wahl („Ein Münchner im Himmel und in der Hölle” und „Der zerbrochene Krug”).

4 Familiennachmittag: „Cabaret“, 02.07.17 um 15:00 Uhr. Jugendliche bis 18 Jahre zahlen 5,00 Euro in Begleitung ihrer Eltern.