Nikola Frehsee

Darsteller/in

Nikola Frehsee ist in Hameln geboren und absolvierte 2018 ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin auf der ‚Norddeutsche Musical Akademie‘ in Pinneberg. Zuvor studierte sie Audio Engineering. In dieser Zeit arbeitete sie als erfolgreiche Hochzeitssängerin und als Frontsängerin verschiedener Bands mit deutschlandweiten Auftritten. 2018 brachte sie ihr erstes Country-Music Soloalbum unter dem Künstlernamen „Nikki Ryan“ heraus. Auf der Bühne war sie als Agnetha in „Super Trouper – Die ABBA-Revue“, in „Natürlich blond“, „Hairspray“ und „Cats“ zu erleben. Im Herbst 2019 wird sie als Prinzessin Fiona in „Shrek – Das Musical“ zu sehen sein.

Nikola: „Natürlich ist mein Leben aufgrund meines Berufs hauptsächlich von Musik und Schauspielerei geprägt, aber es gibt eine weitere große Leidenschaft, nämlich das Reisen. Ich möchte die ganze Welt sehen und bin eine echte Urlaubsschnäppchenjägerin. Einmal im Jahr geht es nach London, um die neuesten Musicals zu sehen und um mich inspirieren zu lassen. Außerdem bin ich ein großer Katzenfan. Meine Katze Schmitz ist seit 16 Jahren Teil meines Lebens und natürlich ernähre ich mich als Tierfreundin vegetarisch.“

Auf der Clingenburg spielt Nikola Frehsee die Columbia in „Rocky Horror Show“ und Molly in „Shakespeare in Love“.