Jutta Klingler

Hinter den Kulissen

Jutta Klingler begann ihre Ausbildung zur Maskenbildnerin 1985 am Stadttheater in Gießen und schloss diese 1988 am Staatstheater in Darmstadt ab. 1989 – 1994 folgte eine berufliche Auszeit wegen Mutterpflichten und einem Auslandsaufenthalt in Griechenland. Von 1994 bis 2007 arbeitete Jutta freiberuflich als Maskenbildnerin an verschiedenen Theatern, am Staatstheater Darmstadt, Frankfurter Opernhaus, Landestheater in Mainz, Staatstheater in Wiesbaden, Stadttheater in Gießen, Landestheater in Marburg. 1999 war sie bei den Heppenheimer Festspielen als Maskenbildnerin engagiert. Von 2007-2017 folgte dann eine Festanstellung am Staats­theater in Darmstadt, seit dieser Zeit ist Jutta wieder freiberuflich tätig und arbeitet für verschiedene Theater im Rhein-Main-Gebiet und für diverse Kleinkünstlergruppen.

Auf der Clingenburg 2019: Maskenbildnerin bei „Rocky Horror Show” und „Shakespeare in Love”