Tilmann Rose

Musiker

Tilmann spielt seit 19 Jahren Klavier. Vor zwei Jahren machte er seinen Diplomabschluss als Musicaldarsteller am Vienna Conservatory in Wien. Er war in „The Addams Family“, „A Very Potter Musical“ und „Twisted“ sowie am Vienna’s English Theatre in „Into the Woods“ als Narrator und Mysterious Man zu sehen; für diese Doppelrolle war er für den Theaterpreis „Papageno Award“ nominiert. Außerdem führte er in der deutschsprachigen Erstaufführung von „The Trail to Oregon“ Regie und stand als Großvater/Cletus Jones auf der Bühne. Als Pianist wirkte er in Konzerten wie „Sondheim in Concert“ oder „Disney meets Musical“ mit. Zwischenzeitlich war er als musikalischer Leiter auf Kreuzfahrtschiffen beschäftigt. Im letzten Jahr war Teil des Orchesters bei „West Side Story“ auf der Clingenburg.

Tilmann: „Ich stamme aus dem bezaubernden Dörfchen Roßdorf, das für seine regionalen Spitzenweine bekannt ist. Ich bin begeisterter Freizeitparkfan und besitze ein erschreckend großes Wissen über jegliche Achterbahnen. Auch bin ich ein begnadeter Stepptänzer und deutschlandweit der einzige, der in der Lage ist, die „doppelt gestrudelte Sturmkrawatte“ korrekt auszutanzen.“

Auf der Clingenburg übernimmt er dieses Jahr folgende Rollen: Erzähler in der „Rocky Horror Show“ und den Bootsmann sowie Warbash in „Shakespeare in Love“.

Auf der Clingenburg 2019: Keyboards